Home
Neue Musik Lied & Rezitation Liederabende Jüdische Themen Konzert
Judy Kadar
Historische

und

Pedalharfen

Pionierin auf dem Gebiet der historischen Harfe. Die gebürtige Ungarin ist in New York City aufgewachsen, wo sie die ,,High School of Music and Arts“ besuchte. Sie erwarb das Bachelor of Arts an der New York University in Psychologie und Musik. Harfe studierte sie bei Lucile Lawrence am Mannes College of Music, New York City. Magister für (alte) ,,Music Performance“ wurde sie am Sarah Lawrence College. Frau Kadar gründete und leitete viele Jahre lang die ,,Historical Harp Conference“ in Amherst, MA. Sie ist Gründungsmitglied der ,,International Historical Harp Society“ sowie der ,,American Historical Harp Society“.

Seit 1979 lebt sie in Berlin. Als Dozentin für klassische Harfe sowie historische Harfen und Ensembles ist sie an Berliner Musikschulen aktiv. Sie leitet fachübergreifende, größere Werke wie die musikalische Satire „Roman de Fauvel“. Gründungsmitglied und Co-Leiterin der Gruppe COLLAGE - Forum für frühe Musik.

Sie wirkte bei Theatermusik für Inszenierungen von Peter Zadek (Schaubühne Berlin) und Reinhild Hoffmann (Städtische Bühnen Bochum) mit. Konzerte und Kurse führten sie durch Europa und die USA.